Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Youtubekanal BMFlower


http://myblog.de/bmflower

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tipps gegen Schüchternheit

Ich weiß aus eigener Erfahrung es braucht oft viel Zeit und Übung, um aus dieser Schüchternheit heraus zu kommen. Dennoch ist es machbar und jeder kann es schaffen.

Da ich früher selber sehr Schüchtern war, und damit zu kämpfen hatte, ist es mir ein großes Anliegen euch mit diesen Tipps weiter zu helfen.

 

-Schüchternheit verstehen:

 Man sollte sich einmal überlegen, in welcher Situation die Schüchternheit auftritt. Denn wenn man dies weiß, kann man auch lernen, damit umzugehen.

-Schüchternheit beginnt im Kopf:

Ich finde es ist wichtig, dass man sich der Angst stellt. Das heißt, dass man eine Fremde Person zum Beispiel nach der Uhrzeit oder nach dem Weg fragt. Oder in der Schule sich für eine Präsentation freiwillig meldet. Somit stellt man sich der Angst und es wird von mal zu mal leichter.

-Maske ablegen:

Da man häufig Angst vor Meinungen oder Bewertungen anderer hat verstellt man sich viel zu oft. Ich finde, genau das ist der Fehler. Denn wenn man ehrlich zu sich selber ist und sich nicht verstellt, dann stärkt es auch das Selbstbewusstsein.

-Aufhören zu grübeln:

Es ist wirklich sehr wichtig, dass man nicht darüber nachdenkt, was wäre wenn.

Zum Beispiel: Was wäre wenn ich ihm das sage, wie wird er reagieren?

Denn durch zu häufiges nachdenken werden wir blockiert und haben Angst vor einer Situation. Daher einfach Augen zu und durch.

-Mehr lächeln:

Lächeln macht Sympathisch und das erleichtert es Menschen kennenzulernen.

-Versuchen weniger egozentrisch zu sein:

Man sollte versuchen, weniger über sich selber nachzudenken oder wie andere dich finden könnten. Besser ist es, sich in andere hinein zu versetzten und auf deren Emotionen einzugehen.

-Sich in der eigenen Haut wohlfühlen:

Nur wenn man sich in der eigenen Haut gut fühlt, kann man sich unter fremden Menschen wohlfühlen. Denn wenn man selber unsicher ist, strahlt man dies auch aus und andere Personen merken es.

 

Ich hoffe ich konnte euch mit diesen Tipps weiterhelfen.

Würde mich sehr über Feedback oder Kommentare zu diesem Thema freuen.

Bis zum nächsten Mal

Eure Birgit

 

 

 

29.3.16 14:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung